Die Pram - Abtsmühle (Österreich)

 

Das in unserem Eigentum stehende Fischereirecht, liegt am Stadtrand der Bezirkshauptstadt Schärding / Oberösterreich,. Die Abtsmühle ist ein kleiner Nebenfluss der Parm. 

 

Es erstreckt sich von der Wehranlage der Abtsmühle bis zum Zusammenfluss mit der Hochwasserentastungsrinne der Pram bzw. bis zur geraden Verbindungslinie zwischen den dort am linken Ufer un am rechten Ufer der Pram gesetzten Fischereigrenzstein.  

 

Neben dem Erlaubnisschein ist zur Ausübung der Fischerei, das oberösterreichische "Lizenzbüchl" erforderlich.

 

Es gelten die Schonmaße und -Zeiten nach dem oberösterreichischen Fischereigesetz.

 

Gewässergrenze

Von der Wehranlage der Abtsmühle bis zum Zusammenfluß mit der
Hochwasserentlastungsrinne

 

 

 

 

 

 

 

Informationen


Verein: Die Vorbestellte Vereinskleidung kann ab Sofort im Vereinsheim abgeholt werden.

 

Büro: Urlaub vom 23.05 bis zum 01.06