Unsere Bäche: Manche dürfen noch so                      wie sie wollen...

 

 

Gibt es etwas Schöneres als einen Bach in einer unberührten stadtnahen Landschaft, an dem sich Gumpen an Gumpen reiht, der sich vor einer Mühle in einen Graben zwängen muß und hinterher, nachdem das Wasser dem Müller zu Diensten war, wieder vereint und stark geworden sich wasserfallartig in die Donau ergießt?

 

19 Paten hat unser Verein für genauso viele Bäche. Die meisten wandern nur und stürzen sich nicht so ungestüm wie der Hammerbach auf dem großen Bild rechts in die Donau.

 

Aber alle unsere Bäche haben ihre eigenen kleinen Geheimnisse...

  • Da sind Bäche darunter, die teilweise überbaut oder kanalisiert sind.
  • Da sind Bäche darunter, die unter der Landwirtschaft leiden müssen.
  • Und es sind Bäche darunter, die ganz unscheinbar Wiesen und Wälder durchfließen und vielen Lebewesen (nicht nur im Mikrobereich) Lebensraum spenden und das Überleben sichern.
  • Da sind aber auch Bäche dabei, deren Namen (für die Allgemeinheit) vergessen und nur noch in Katastern bestehen.

Wenn auch der "wirtschaftliche Nutzen" dieser Rinnsale minimal ist, so gehören sie doch zu unserem ökologischen System.

 

 

Informationen


Verein: Die Vorbestellte Vereinskleidung kann ab Sofort im Vereinsheim abgeholt werden.

 

Büro: Urlaub vom 23.05 bis zum 01.06